26. Juli 2016

Wir brauchen dringend mehr Schiedsrichter im BVS. Zur Zeit fehlen ca. 50 Schiedsrichter, um einen geregelten Spielbetrieb zu garantieren.

 

 

Die saarl. Basketballvereine werden daher dringend aufgefordert, Kandidaten für den neuen Lehrgang zu melden, aber auch Schiedsrichter, die in den vergangenen Jahren eine Lizenz erworben haben, aufzufordern, Spielaufträge zu übernehmen.Wir würden es auch begrüßen, wenn 'Altgediente' sich entschließen könnten, wieder zur Pfeife zu greifen, wenn es auch nur einige Spiele sind, die so abgedeckt werden können. Frank Schwarz, unser Verantwortlicher für die Schiedsrichtereinsätze, freut sich auf deine Rückmeldung. Dabei können auch Wünsche und die weiteren Modalitäten abgeklärt werden.Schon jetzt deutet sich an, dass sich die Schiedsrichtersituation in der kommenden Saison weiter verschärfen wird. Dem gilt es mit einem erhöhten vor allem aber auch verlässlichen Engagement entgegen zu wirken. Es darf nicht zur Regel werden, dass einzelne Schiedsrichter weit mehr als 100 Spiele in der Saison pfeifen, nur damit ein Spielbetrieb einigermaßen aufrecht gehalten werden kann. Es reicht aber auch nicht, sich für einen Schiedsrichterlehrgang anzumelden, die Prüfung erfolgreich abzulegen, dann aber keine Spielaufräge übernehmen zu wollen.Zum Abschluss nochmals die dringende Bitte an alle saarl. Basketballvereine, ihrer Verantwortung und auch ihrer Pflicht gerecht zu werden, für eine ausreichende Anzahl einsatzbereiter Schiedsrichter zu sorgen. Es wäre schade, wenn ein anhaltendes Missverhältnis zwischen Schiedsrichtsoll und -ist einschneidende Maßnahmen im Spielbetrieb zur Folge hätten.

 

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Pressemitteilung

 

   
 
   


 
   
     

LSVS • Dietmar Keller • Geschäftsführer • Hermann-Neuberger-Sportschule 4, 66123 Saarbrücken • 0681 3879-237• 0681-3879-248• bvsaar@lsvs.de
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9.00 bis 11.30 und 13.00 bis 15.30 Uhr, Freitag 9.00 bis 13.30 Uhr

BVSAAR • Dirk Kaufmann • Präsident• 0160-208 3104 • info(at)bvsaar.org

 

   
118100 Calls / 116835 Besucher - counted by eCounter+
 
Copyright 2017 by